Ausbildung in Beckingen

Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r Dr. med. vet. Annerose Mosbach Tierärztin

Ausbildungsplatz für 2017  als Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r in Beckingen bei Dr. med. vet. Annerose Mosbach Tierärztin.  Aussagekräftige Bewerbung bitte direkt über den Bewerben-Button versenden.

Ausbildung als Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r bei Dr. med. vet. Annerose Mosbach Tierärztin in Beckingen

Standort: Waldstraße 102
66701 Beckingen
Fachrichtungen: Sozialwesen / Gesundheitswesen
Angeboten als: duale Ausbildung
Ausbildungsstart: 01.08.2017
 Fehler melden
Anschrift

Waldstraße 102
66701 Beckingen

weitere Ausschreibungen von Dr. med. vet. Annerose Mosbach Tierärztin :

Viele Mitmenschen sind auf unsere tägliche Hilfe angewiesen und dankbar über jede Fürsorge. Wenn Ihnen der Umgang mit Menschen Spaß macht und Sie gern für andere da sind, dann bieten wir Ihnen 2017 mit der Ausbildung zum/zur Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r in Beckingen eine Qualifizierung mit ausgezeichneter Berufs- und Zukunftsperspektive. Unsere facettenreiche Ausbildung als Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r in Beckingen eröffnet Ihnen eine Palette vielseitiger Einsatzmöglichkeiten. Für Spezialisierungen und höhere Verantwortungsbereiche bildet die abgeschlossene Ausbildung als Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r in Beckingen den besten Einstieg.

Sie sind hilfsbereit, einfühlsam, belastbar, engagiert und teamfähig? Sie kümmern sich leidenschaftlich gern um Andere und zeichnen sich durch hohe Motivation und Verantwortungsbewusstsein aus? Dann freuen wir uns mit Ihnen 2017 in ihre berufliche Zukunft als Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r in Beckingen zu starten.

Bei uns erhalten Sie eine fundierte Ausbildung als Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r mit Praxisnähe und fachspezifischen Lehrinhalten. In unserem kollegialen Arbeitsumfeld werden Sie sich schnell wohl fühlen. Aktuelle Methoden und Standards sichern Ihnen die Erlangung professioneller und moderner Fähigkeiten. Dieser Text wurde automatisch generiert und stammt nicht vom Unternehmen selbst.