Ausbildung in Berlin

Kauffrau / Kaufmann für audiovisuelle Medien IHK FORUM Berufsbildung

Schulische Ausbildung:

195 EUR Schulgeld monatlich (Lehrmaterial inklusive), keine Anmeldegebühr, einmalige IHK-Prüfungsgebühren. Schüler-BAföG-Antrag kann gestellt werden. Sprechen Sie mit uns!

Mit Startgarantie
Schauen Sie die ganze Oscarverleihung durch, egal ob Sie am nächsten Tag früh aufstehen müssen oder nicht? Haben Sie keine Probleme mit Stress und langen Arbeitszeiten? Organisieren Sie gern und haben bei der Vorbereitung von Parties immer den Überblick?

Super, dann könnten Sie für die Medienbranche geeignet sein!

Die Jobs beim Film oder Fernsehen sind hart umkämpft, aber sehr spannend!
Mit dieser Ausbildung in Berlin zum/r "Kauffrau / Kaufmann für audiovisuelle Medien IHK" können Sie aber noch weit mehr:

Sie könnten zum Beispiel auch für Game Center arbeiten, dort werden Mitarbeiter momentan händeringend gesucht und gut bezahlt! Oder Sie sind im Kino, an großen Theatern oder bei Zeitungsverlagen usw. angestellt…

Sie sehen: Ihre Berufsmöglichkeiten sind mit der Ausbildung fast grenzenlos!

Hintergrundinformationen zu der Ausbildung Kauffrau / Kaufmann für audiovisuelle Medien IHK
Mit dieser Ausbildung in Berlin sind Sie für die organisatorischen Prozesse zuständig. Sie organisieren Drehtermine oder Premierenfeiern, verhandeln über die Mietkosten der Location oder planen Personaleinsatz, verhandeln mit Lieferanten und Vermietern und sind vor allem am Schluss für die Kostenabrechnung zuständig.

Sie sind der Mittelpunkt für alle planerischen und organisatorischen Prozesse. Dafür braucht es Organisationstalent, aber auch ein gutes Zahlenverständnis. Und Sie sollten ein gutes Gedächtnis haben, denn in der Medienbranche geht es hektisch zu und Sie werden oft mehrere Projekte gleichzeitig betreuen.

Dafür erwartet Sie die schillernde Welt der Medien und ein begehrter Job. Außerdem ist Ihnen die Aufmerksamkeit Ihrer Freunde sicher, wenn Sie mal wieder von einer erfolgreichen Aufnahme oder Premierenfeier mit den Promis erzählen.

Ablauf der Ausbildung in Berlin
Die Ausbildung in Berlin „Kauffrau / Kaufmann für audiovisuelle Medien IHK“ dauert insgesamt 36 Monate, inkl. Praxisphasen in Unternehmen.

Der theoretische Unterricht findet bei FORUM Berufsbildung statt. Während einer mehrmonatigen Praktikumsphase in renommierten Unternehmen der Medienbranche, haben Sie die Möglichkeit Ihr erlerntes theoretisches Wissen direkt in der Praxis anzuwenden und Branchenkontakte zu knüpfen.

Lehrplan
Kommunikation und Kooperation
> Kundengespräche in Deutsch und Englisch (mit Abschluss Cambridge Certificate möglich)
> EDV (ECDL Europäischer Computerführerschein)

Medienproduktion
> Überblick über die Medienlandschaft
> Grundlagen audiovisueller Produktion (inkl. Praxisprojekte Audio, Video, Multimedia)

Marketing / Vertrieb
> Medienrecht / Lizenzen
> Marketinginstrumente / Vertrieb

Wirtschafts- und Sozialkunde
> Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre
> rechtliche Rahmenbedingungen

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
> Rechnungs- und Finanzwesen
> Budgetverwaltung / Controlling

Sport- und Gesundheitsförderung

Ausbildung als Kauffrau / Kaufmann für audiovisuelle Medien IHK bei FORUM Berufsbildung in Berlin

Standort: Charlottenstraße 2
10969 Berlin
Fachrichtungen: Medien / IT / Marketing
Angeboten als: schulische Ausbildung
Voraussetzung: Hauptschulabschluss
weitere Voraussetzungen: Sie haben eine Eignung und Neigung für den Beruf. Sie verfügen mindestens über einen erweiterten Hauptschulabschluss.
Ausbildungsstart: Initiativanfrage möglich
 Fehler melden
Anschrift

Charlottenstraße 2
10969 Berlin

Jobevolution kann in diesem Fall die Verfügbarkeit freier Plätze nicht gewährleisten.
Auskunft hierüber kann nur der oben genannte Kontakt selbst geben.