Ausbildung in München

München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen

München Tourismus

Ausbildungsplatz für 2017  als München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen in München bei München Tourismus.  Aussagekräftige Bewerbung bitte direkt über den Bewerben-Button versenden.

www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Arbeit-und-Wirtschaft/Tourismusamt/Ausbildung_Tourismuskaufleute.html
Ausbildung als München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen bei München Tourismus in München
Standort: Sendlinger Straße 1
80331 München
Fachrichtungen: Andere
Angeboten als: duale Ausbildung
Ausbildungsstart: 01.09.2017
 Fehler melden
Anschrift

Sendlinger Straße 1
80331 München

weitere Ausschreibungen von Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft München Tourismus :

Wer sich für einen Beruf entschieden hat, der etwas aus der Reihe fällt und nicht recht weiß, wo er einzuordnen ist, muss viel recherchieren. Dafür haben wir auf jobevolution.de unter der Rubrik „Andere“ diese Berufe zusammengefasst. Angefangen von künstlerischen Berufen, wie Bühnentänzer, Drehbuchautor, Sänger oder Musiker, über Laufbahnen und Dienstgrade bei der Bundeswehr, bis hin zu ausgefallenen Professionen, wie Fluglehrer, Stuntman oder Detektiv, finden Sie hier die wichtigsten Informationen zu den jeweiligen Ausbildungen. Die Lehrzeit ist jeweils unterschiedlich lang und variiert je nach Unternehmen bzw. Region. Außerdem richtet sie sich danach, ob sie in einer rein schulischen Einrichtung stattfindet oder in Theorie- bzw. Praxisblöcken angeboten wird. Die Bildungsträger setzen zudem verschiedene Aufnahmekriterien und Schulabschlüsse voraus. Es kann sein, dass eine Einstellungsprüfung absolviert werden muss, ein bestimmtes Mindest- oder Höchstalter, etwa als Stewardess, spezifische Kenntnisse, etwa als Reitlehrer, eine besondere Begabungen, z.B. als Musiker, oder Sprachkenntnisse, wie etwa als Dolmetscher, verlangt werden. Falls es sich um eine schulische Ausbildung handelt, gehört meist ein Praktikum dazu. In der Theorie geht es in erster Linie um das Erwerben der Grundlagen. Dies geschieht in der ersten Ausbildungsphase, etwa in den ersten Monaten. In der darauf folgenden Zeit werden fachspezifische Kenntnisse aufgebaut und in der Praxis, ähnlich wie im späteren Berufsalltag, angewendet bzw. zu Kompetenzen gefestigt. Hier übernehmen die Auszubildenden schon kleinere Projekte und führen diese bereits eigenverantwortlich durch. Mit der Abschlussprüfung qualifizieren sie sich für den Berufseinstieg. Nach Beendigung der Lehre besteht die Möglichkeit, direkt in den Beruf einzusteigen und Erfahrungen zu sammeln oder sich durch Zusatzqualifikationen fortzubilden. Es ist ebenso möglich, ein weiterführendes Studium aufzunehmen. Wie bei der Dauer der Lehre, kann das Ausbildungsgehalt sehr unterschiedlich ausfallen. Meist bekommen die Auszubildenden eine monatliche Ausbildungsvergütung, doch es gibt auch Bildungseinrichtungen, die nichts zahlen. An anderen wiederum muss mit Gebühren für Prüfungen und Kosten für Lehrmaterialien bzw. Seminare gerechnet werden.

Beginnen Sie noch in 2017 mit Ihrer Traumausbildung bei Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft München Tourismus!

Sie haben sich für eine Ausbildung zum München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen bei Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft München Tourismus in München entschieden und beginnen in 2017 somit Ihren Traumberuf. Sie erlernen alle wichtigen Grundlagen, um später in Ihrem Berufsleben erfolgreich zu sein. Wir bereiten Sie auf Ihre zukünftigen Aufgaben als München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen vor und Sie erfahren bei Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft München Tourismus, welche Herausforderungen auf Sie zukommen werden. In München werden Sie sich mit den fachspezifischen Tätigkeiten vertraut machen und knüpfen bereits während Ihrer Ausbildung zum München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen, interessante und wertvolle Kontakte. Hier übernehmen Sie schon erste Projekte und führen diese eigenständig durch. Sie schließen anschließend mit der Abschlussprüfung zum München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen ab. Nach Ihrer Ausbildung bei Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft München Tourismus in München haben Sie gute Zukunftsperspektiven. Je nachdem, welche langfristigen Ziele Sie sich gesetzt haben, können Sie direkt in das Berufsleben einsteigen und fachpraktische Erfahrungen sammeln oder sich noch weiterbilden. Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf neue Auszubildende und begrüßen qualifizierte Bewerber, die eine Ausbildung zum München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen bei Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft München Tourismus in München absolvieren möchten. Schicken Sie uns am besten gleich Ihre Bewerbung zu und starten Sie zu Ihrem Traumjob als München Tourismus Tourismuskaufmann/-frau Privat- und Geschäftsreisen durch!

Dieser Text wurde automatisch generiert und stammt nicht vom Unternehmen selbst.