Ausbildung in Hamburg

Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh Hapag-Lloyd AG

Ausbildungsplatz für 2018  als Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh in Hamburg bei Hapag-Lloyd AG.  Aussagekräftige Bewerbung bitte direkt über den Bewerben-Button versenden.

www.hapag-lloyd.de

Ausbildung als Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh bei Hapag-Lloyd AG in Hamburg

Standort: Ballindamm 25
20095 Hamburg
Fachrichtungen: Handel / Lager / Logistik
Angeboten als: duale Ausbildung
Ausbildungsstart: 01.08.2018
 Fehler melden
Anschrift

Ballindamm 25
20095 Hamburg

Sie suchen nach einer soliden Ausbildung für einen Beruf mit starken Zukunftsperspektiven? Dann starten Sie 2018 eine Ausbildung als Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh in Hamburg. Der Bereich Handel, Lager und Logistik ist eine tragende Säule der nationalen und internationalen Wirtschaft, was eine sichere und aussichtsreiche Zukunft garantiert. Technische Neuerungen und die modernen Beziehungen in einer globalisierten Welt bringen neue Methoden und Prozesse auf den Arbeitsmarkt. In unserer Ausbildung zum/zur Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh in Hamburg bringen wir Sie 2018 auf den neuesten Stand. Egal welche Neuerungen auf den Markt kommen, in unserer Ausbildung als Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh in Hamburg werden Innovationen aufgenommen und mit bewährten Methoden ergänzt. Qualifizieren Sie sich mit uns zur Fachkraft!

Sie mögen den Umgang mit Menschen, packen gern tatkräftig an und zeigen hohe Einsatzbereitschaft? Dann werden Sie 2018 als Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh in Hamburg Teil unseres Teams. Weil wir uns der Chance bewusst sind, dass gut ausgebildeter Nachwuchs von heute die qualifizierten Mitarbeiter von morgen sind, legen wir in Hamburg Wert auf eine fundierte Ausbildung als Business Administration Bachelor Of Business Administration Fh.

Dieser Text wurde automatisch generiert und stammt nicht vom Unternehmen selbst.