Ausbildung in Sendenhorst

Werkzeugmechaniker/-in VEKA AG

Ausbildungsinhalte

Werkzeugmechaniker/-innen stellen „Werkzeuge“ und Vorrichtungen aller Art her und sind für ihre Wartung und Reparatur verantwortlich. Dabei geht es um speziell konstruierte Präzisionsinstrumente für die Produktionsmaschinen, zum Beispiel Stanz-, Schnitt- und  Prägewerkzeuge, Umform-, Spritzguss- und Extrusionswerkzeuge. Für das jeweilige Werkzeug werden einzelne Bauteile nach Zeichnung angefertigt oder aus vorgefertigten Systemelementen zusammengefügt. Dazu musst du verschiedene Techniken und Maschinen beherrschen – beispielsweise manuelle, aber auch computerunterstützte Fräs- und Bohr- sowie Erodier- und Schleifmaschinen.


Mögliche Berufsziele

Nach Abschluss der Ausbildung kannst du dich als Werkzeugmechaniker/- in bei VEKA in Fachgruppen integrieren, die für die mechanische Fertigung, Abstimmung, Wartung und Instandhaltung in den Bereichen Profil- und Plattenwerkzeuge zuständig sind. Bei entsprechendem Einsatz und fachlicher Qualifikation kannst du später noch mehr Verantwortung übernehmen – zum Beispiel in der Gruppenleitung. Eine fachliche Weiterbildung ist auch nach der Ausbildung gefragt. Bei Bedarf werden spezielle Lehrgänge für den kompletten Umgang mit CNC-Maschinen durchgeführt.

Dauer der Ausbildung: 3½ Jahre
Voraussetzung: Hauptschul- oder Realschulabschluss
Abschluss: Prüfung vor der IHK
Berufsschule: Berufskolleg Beckum

www.veka.de

Ausbildung als Werkzeugmechaniker/-in bei VEKA AG in Sendenhorst

Standort: Dieselstraße 8
48324 Sendenhorst
Berufsrichtung: Technik
Angeboten als: duale Ausbildung
Voraussetzung: Hauptschulabschluss
Ausbildungsstart: 01.08.2018
 Fehler melden
Anschrift

Dieselstraße 8
48324 Sendenhorst