Ausbildung in Siegburg

Hotelfachmann/-frau

Katholisch-Soziales Institut

Ausbildungsplatz für 2017  als Hotelfachmann/-frau in Siegburg bei Katholisch-Soziales Institut.  Aussagekräftige Bewerbung bitte direkt über den Bewerben-Button versenden.

Ausbildung als Hotelfachmann/-frau bei Katholisch-Soziales Institut in Siegburg
Standort: Bergstraße 26
53721 Siegburg
Fachrichtungen: Hotel / Gastronomie / Nahrung
Angeboten als: duale Ausbildung
Ausbildungsstart: 01.08.2017
 Fehler melden
Anschrift

Bergstraße 26
53721 Siegburg

Das Gastgewerbe ist ein Dienstleistungssektor, in welchem auch in 2017 Nachwuchskräfte zunehmend gebraucht werden. Auch in der Nahrungsmittelindustrie gilt es den steigenden Ansprüchen und Bedürfnissen der Verbraucher im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit von Lebensmitteln gerecht zu werden. Gerade auf diesem Gebiet steht Produktqualität an oberster Stelle. Das geht natürlich nur mit entsprechend qualifiziertem Fachpersonal wie beispielsweise Hotelfachmann/-frau. Obwohl in vielen Bereichen moderne Technik dabei hilft, die umfassenden Aufgaben zu bewältigen, bleibt in der Gastronomie, der Hotellerie und der Nahrungsmittelindustrie der Mensch als Arbeitskraft unverzichtbar. Dies gilt besonders, wenn es um die Schlüsselbegriffe Service, Qualitätssicherung und Kundenzufriedenheit geht. Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Präzision mit der Liebe zum Detail sind dabei wichtige Kernkompetenzen in Gastronomie sowie Hotellerie. Wenn für Sie diese Begriffe eine professionelle Einstellung bedeuten und für Sie das Motto „der Kunde ist König“ gilt, dann haben Sie mit Ihrer Berufswahl zum/zur Hotelfachmann/-frau einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung in Siegburg unternommen.

Zeigen Sie uns sechsten Sinn für Service!

Mit der Ausbildung zum Hotelfachmann/-frau in Siegburg bei Katholisch-Soziales Institut haben Sie sich für einen zukunftsträchtigen Beruf entschieden. Sie werden gleich von Beginn der Lehre an, verantwortungsvolle Tätigkeiten übernehmen und durch die Bewältigung vielseitiger Aufgaben ihre Fachkompetenzen stets vertiefen sowie verbessern. Dabei erwerben Sie als angehender Hotelfachmann/-frau bei [UNTERNEHMENSNAMEN] in Siegburg die wichtigen Grundlagen, die Sie für die Ausübung Ihres Berufes brauchen. Weiterhin bauen Sie Ihre organisatorischen Fähigkeiten optimal aus und entwickeln einen sechsten Sinn für die Bedürfnisse der Kunden. Auch bei Katholisch-Soziales Institut spielt Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle und so werden Sie sich mit Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit auseinandersetzen. Zwei weitere wichtige Schwerpunkte Ihrer Ausbildung zum Hotelfachmann/-frau in Siegburg sind, zum einen, das Hygienemanagement und zum anderen die Qualitätssicherung. Sie lernen, wie Sie dafür sorgen, dass die vorgeschriebenen Sauberkeits- und Reinigungsvorschriften eingehalten werden, denn nichts geht über die Gewährleistung des Gesundheitsschutzes wenn mit Lebensmitteln gearbeitet wird. Zum anderen muss, um eine größtmögliche Kundenzufriedenheit gewährleisten zu können, die Qualität stets gleichbleibend sein oder sogar verbessert werden. Dazu ist die Durchführung regelmäßiger Kontrollen nötig. Dazu lernen Sie, wie Sie diese anhand bestimmter Checklisten und Stichproben umsetzen können. Als ausgelernter Hotelfachmann/-frau haben Sie gute Karrierechancen in Siegburg. Sie bestimmen, wie Ihr beruflicher Werdegang fortgeführt werden soll. Sie können durch Zusatzqualifikationen Ihr Fachwissen aufwerten oder an Weiterbildungen teilnehmen, mit denen Sie sich auf gewisse Fachbereiche spezialisieren können. Natürlich können Sie auch direkt nach ihrem Abschluss ins Berufsleben einsteigen und Erfahrungen sammeln. Es wartet ein interessanter Job mit guten Entwicklungsmöglichkeiten auf Sie. Starten Sie noch 2017 Ihre Ausbildung zum Hotelfachmann/-frau und sehen Sie sich in einem wirtschaftlich starken Unternehmen bei [UNTERNEHMENSNAMEN] in Siegburg wachsen.

Dieser Text wurde automatisch generiert und stammt nicht vom Unternehmen selbst.