zu den Berufen

Beruf: Ausbaumanager/-in

Ausbaumanager/-in

Handwerk / Bauwesen

Ausbildung Ausbaumanager

Gebäude und Fassaden, mit außergewöhnlich schönem Stuck haben es dir angetan? Bist du auf der Suche nach einer handwerklichen Lehre, möchtest schnell hoch hinaus und hast sogar Abitur? Dann solltest du mal einen Blick auf die Ausbildung Ausbaumanager werfen. Hier erwirbst du nicht nur den Berufsabschluss Stuckateur, sondern gleichzeitig auch den des Ausbaumanagers. Obendrein hast du sogar gleich noch den Meistertitel deines Berufes in der Tasche. Aber, lies einfach selbst ...

Der Job Ausbaumanager verbindet Handwerk und Geschäftssinn

Wenn die Fassade eines Gebäudes saniert werden soll oder die Räume in einem Jugendstilhaus renoviert werden sollen, dann bist du der Experte, der sich zunächst anschaut, was genau gemacht werden muss. Du suchst dafür das Personal aus, kalkulierst den Preis für das Bauvorhaben und leitest den gesamten Bauprozess. In deinem Beruf bist du dafür zuständig, dass die Geschäfts- und Arbeitsabläufe gesteuert werden. Das beginnt beim Akquirieren von Aufträgen, geht über die Planung der Bauarbeiten und die Einteilung der Fachkräfte und endet bei der Abrechnung nach der Bauabnahme. Selbstverständlich legst du auch mal selbst mit Hand an und führst anspruchsvolle Stuckateurarbeiten aus. Du pendelst also zwischen Handwerk und Management, zwischen Kunden und Mitarbeitern sowie Marketing und Endabrechnung. Beschäftigung findest du in Unternehmen des Stuckateurhandwerks, in Betrieben des Fassaden- oder Trockenbaus, in industriellen Ausbaufirmen oder auch in Malerunternehmen. Die Arbeitszeiten Ausbaumanager sind normalerweise werktags.

In der Ausbildung Ausbaumanager wirst du für die Führungsebene fit gemacht

Deine Lehre dauert 3,5 Jahre und mit dem Fachabitur kannst du dich bewerben. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Abiturientenausbildung, bei welcher du gleich zwei Abschlüsse absolvierst. Zum einen schließt du im Beruf Stuckateur und als Ausbaumanager ab. Daneben bekommst du gleich den Stuckateurmeistertitel. Die Lehre findet dual statt, so dass sich Berufsschule und Praxisphase abwechseln. Während deiner Ausbildung erwirbst du, neben den handwerklichen Grundlagen, zudem noch kaufmännisches Wissen. So wirst du in Unternehmens- und Personalführung, in Projektmanagement und Vertrieb unterrichtet. Dir wird gezeigt, wie du Angebotsverhandlungen mit deinen Kunden führst, Verträge ausarbeitest und Kalkulationen vornimmst. Du wirst also fit für Führungsaufgaben gemacht. Natürlich führst du von Anfang an anspruchsvolle Stuckarbeiten aus und lernst die dafür notwendigen Bauelemente, Werkzeuge und Techniken kennen. Außerdem erfährst du, wie du Stuckelemente und -verzierungen selbst entwirfst. Einen Ausbildungsplatz Ausbaumanager findest du sicher auch in deiner Region. Wenn du dich danach weiterbilden möchtest, hast du die Möglichkeit, noch die Prüfung zum Betriebswirt des Handwerks zu absolvieren oder ein Studium etwa der Baubetriebswirtschaft, des Baumanagements oder Bauingenieurwesens aufzunehmen.

Fazit zur Ausbildung als Ausbaumanager/-in:

Ausbildungsgehalt Ausbaumanager

Für deine Ausbildung im Ausbildungsberuf erhältst du die übliche Vergütung. Für die Zusatzqualifikation als Ausbaumanager sowie Stuckateurmeister erhältst du kein Gehalt extra. Außerdem musst du hier mit Kosten für Lehrgänge, Unterrichtsmaterialien und mit Gebühren für Prüfungen rechnen. Das Einstiegsgehalt Ausbaumanager liegt bei circa 3500 Euro brutto monatlich und kann im Laufe deiner Karriere auf über 4000 Euro ansteigen.

Datenblatt   |    Berufsporträt drucken

Zu den Jobs
Ausbaumanager/-in

Handwerk / Bauwesen

Dauer:
3,5 Jahre
Gehalt* (Ø):
1. Jahr: bis 610-710 €
2. Jahr: bis 840-1090 €
3. Jahr: bis 1060-1370 €
Berufliche Fortbildung:
Betriebswirt des Handwerks, Studium Baubetriebswirtschaft, Baumanagement oder Bauingenieurwesen
Berufsgehalt*:
3500
(ohne Fort- und Weiterbildung)
* Die Gehälter können aufgrund von Unternehemensgröße (Tarif-)verträgen und regionalen Unterschieden variieren.
Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0