zu den Berufen

Beruf: Assistent/-in Medizinische Gerätetechnik

Assistent/-in Medizinische Gerätetechnik

Technik

Ausbildung Assistent Medizinische Gerätetechnik

Ohne die moderne Medizin würden wir viele Krankheiten nicht erkennen oder behandeln können und viele Menschen würden nicht überleben. Was für uns so selbstverständlich erscheint, steckt voller Technologie. Röntgengeräte, Ultraschall, Implantate und Herzschrittmacher sind nur einige der medizinischen Geräte, deren Funktionsweise und Aufbau du nach der Ausbildung Assistent Medizinische Gerätetechnik perfekt kennst. Wenn dich dieser Bereich interessiert, dann lies hier weiter ...

Der Job Assistent Medizinische Gerätetechnik fordert dein Verantwortungsbewusstsein

Dein Beruf ist super interessant. Du bist einer der ersten, der sich mit den neuesten Errungenschaften aus Forschung und Medizin auskennt. Von Anbeginn der Konzeption eines medizinischen Gerätes bis zu dessen Einsatz bist du mit dabei. Du kennst dich bestens mit der Funktionsweise und den Verwendungsmöglichkeiten der Geräte aus. Wenn ein neues Gerät in einer Klinik oder Arztpraxis installiert werden soll, gibst du dann dein Wissen an das medizinische Personal weiter und erläuterst seine Benutzung. Außerdem kümmerst du dich um die Instandhaltung und Reparatur der Geräte. Regelmäßig schaust du bei deinen Kunden vorbei und führst sicherheitstechnische Kotrollen durch. Außerdem berätst du Ärzte und das medizinische Fachpersonal über die neusten medizintechnischen Ausstattungen. Zudem nimmst du noch weitere Aufgaben im technischen Kundendienst war und bist noch für den Vertrieb zuständig. Arbeiten kannst du bei Unternehmen, die medizinische Geräte herstellen, in Krankenhäusern oder auch im medizintechnischen Fachhandel. Die Arbeitszeiten Assistent Medizinische Gerätetechnik finden in der Regel werktags statt.

Nach der Ausbildung Assistent Medizinische Gerätetechnik hast du dein Abi

Die Ausbildung dauert drei Jahre und mit dem Realschulabschluss kannst du dich bewerben. Der Unterricht findet an einem Berufskolleg statt und die Praxisphase absolvierst du in einem Praktikumsbetrieb. Bei dieser Lehre erwirbst du gleichzeitig die Fachhochschulreife. Während deiner Ausbildung lernst du, wie du neue medizinische Geräte bei deinen Kunden installierst und die defekten Geräte entweder direkt vor Ort oder in der Werkstatt reparierst. Dir wird gezeigt, wie du Kontrollen durchführst und machst dich daher mit dem Medizinproduktegesetz vertraut. Du lernst, wie du Ärzte und medizinisches Fachpersonal in den richtigen Umgang mit den medizinischen Geräten einweist und erfährst, was du bei der Kundenbetreuung beachten musst. Wenn du dich danach weiterbilden möchtest, hast du die Möglichkeit, den Techniker der Fachrichtung Medizintechnik oder den Kardiotechniker zu absolvieren. Da du allerdings jetzt das Abitur in der Tasche hast, könntest du auch ein Studium der Medizinischen Technik oder Medizinischen Physik aufnehmen. Einen Ausbildungsplatz Assistent Medizinische Gerätetechnik findest du sicher auch in deiner Region.

Fazit zur Ausbildung als Assistent/-in Medizinische Gerätetechnik:

Ausbildungsgehalt Assistent Medizinische Gerätetechnik

Da es sich bei deiner Lehre um eine schulische Ausbildung handelt, bekommst du während dieser Zeit kein Gehalt. An einigen Bildungseinrichtungen können zudem Kosten für Lehrgänge, Unterrichtsmaterialien oder Aufnahme- bzw. Prüfungsgebühren auf dich zukommen. Das Einstiegsgehalt Assistent Medizinische Gerätetechnik beträgt etwa 2600 Euro brutto im Monat und kann während deiner Karriere auf über 3000 Euro monatlich ansteigen.

Datenblatt   |    Berufsporträt drucken

Zu den Jobs
Assistent/-in Medizinische Gerätetechnik

Technik

Dauer:
3 Jahre
Gehalt* (Ø):
unvergütet
Berufliche Fortbildung:
Techniker der Fachrichtung Medizintechnik, Kardiotechniker, Studium der Medizinischen Technik oder Medizinischen Physik
Berufsgehalt*:
2600
(ohne Fort- und Weiterbildung)
* Die Gehälter können aufgrund von Unternehemensgröße (Tarif-)verträgen und regionalen Unterschieden variieren.
Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0